Am 27. und 29. November standen für unsere Mädchen und Jungs die Fußballturniere der Jahrgänge 2006-2008 in Maikammer auf dem Programm.

Die Mädchen schlugen sich bei widrigen Wetterbedingungen tapfer, mussten allerdings gegen teils übermächtige Gegnerinnen drei Niederlagen einstecken. Die gegnerischen Teams waren das Leibniz-Gymnasium Neustadt (0:6), das Otto-Hahn-Gymnasium Landau (0:7) und das Alfred-Grosser-Schulzentrum aus Bad Bergzabern (0:3). Trotzdem stand der Spaß am Fußball im Vordergrund und die Mädchen freuen sich bereits auf den anstehenden Fritz-Walter-Cup.

Die Jungen traten bereits mittwochs in der zweiten Runde an und hatten das Pamina-Schulzentrum Herxheim, die Konrad-Adenauer-Realschule plus aus Landau und das Gymnasium Weierhof als Gegner. Im ersten Spiel gegen Herxheim mussten die Jungs eine knappe 3:2-Niederlage verkraften bevor im zweiten Spiel gegen Landau beim 1:1 der erste Punkt eingefahren wurde. Im letzten Spiel gegen Weierhof erzielte unsere Mannschaft einen ungefährdeten 4:2-Sieg und beendete somit das Turnier auf einem unerwarteten zweiten Platz. Ein toller Erfolg!

Wir wünschen den siegreichen Teams aus Neustadt und Herxheim viel Erfolg bei den folgenden Turnieren.