Am Montag, den 25. März 2019, reisten sechs Schülerinnen der 7. und 8. Klassen der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach nach Ettlingen, um am PAMINA Ball- Cup teilzunehmen.

Beim PAMINA Ball- Cup nehmen immer die Schülerinnen von je vier Schulen aus dem Elsass, Baden und aus der Pfalz teil. Ziel der PAMINA Wertbewerbe ist es, die deutsch- französische Freundschaft zu fördern, weshalb in jeder Spielrunde die Teams neu gemischt werden und immer verschiedene Schülerinnen vertreten sind. Gemessen wurde sich zunächst in Fußball, dann in Basketball und zuletzt im Badminton. Die Verständigung der Mädchen funktionierte, wenn man mit Französisch, Deutsch und Englisch nicht weiterkam, wurde eben mit Händen und Füßen gezeigt, vorgemacht und erklärt. Da der Wettbewerb über zwei Tage ging, übernachteten die Mädchen bei den Teampartnerinnen aus Baden.

Am Ende des zweiten Tages entstanden neue Freundschaften, Nummern und Accounts wurden ausgetauscht und zufriedene Sportlerinnen gekürt.