Auch in diesem Schuljahr nimmt unsere Schule beim Fußballwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Spielstätte ist die Sportanlage in Bad Dürkheim-Trift. Zunächst spielten am 18.09.2018 die Mädchen der Klassen 5-8 im Kleinfeld-Turnier gegen die Schulen aus Bad Dürkheim und gegen das Leibniz Gymnasium aus Neustadt. Unsere Mädchen, bis auf eine Ausnahme, spielen noch nicht im Verein und mussten sich dadurch den anderen Schulen geschlagen geben. Aber sie zeigten in jedem Spiel viel Ehrgeiz und konnten durch Samira Bader auch ein Tor erzielen. Das Turnier der Jungen Klasse 8-10 fand am 19.09.2018 statt. Hier hatte man im ersten Spiel gegen Haßloch große Probleme als Mannschaft zusammen zu spielen und musste sich einer starken Offensive geschlagen geben. Im zweiten Spiel war das Team der GURS+ bereits eingespielter und konnte besser nach vorne kombinieren. Leider blieb der erhoffte Sieg aus. Im letzten Spiel gegen die Realschule plus Bad Dürkheim wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert. So ging man schnell mit 2:0 in Führung. Aber bereits 60 Minuten Fußball machten sich bemerkbar, wodurch es zwischenzeitlich noch einmal richtig eng wurde. Durch Henrik Hirths Abstaubertore konnte das Team am Ende aber mit einem 5:3 als Sieger vom Platz gehen.