Am 19.06.2019 fand im Bürgerhaus in Maikammer die Abschlussfeier der 9. und 10. Klassen der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach statt. Durch das Programm führten die beiden Moderatorinnen Tamara Sebastian und Sarah Walk. Schulleiter Gunter Grünenthal konnte zahlreiche Ehrengäste, das Lehrerkollegium sowie die Angehörigen der Abschlussschüler willkommen heißen. Die Verbandsbürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maikammer Frau Flach und die Vorsitzende des Schulelternbeirats Frau Renner sowie Herr Schilling vom Kreis Südliche Weinstraße und Frau Blarr von der Stadt Neustadt sprachen den Abschlussschülern ihre Glückwünsche und viel Erfolg für die Zukunft aus. Musikalisch untermalt wurde das Programm von der Schülerband und den Abschlussliedern der zwei zehnten Klassen. Außerdem standen Videovorführungen der Abschlussfahrten sowie zwei Beiträge der Gesangsklasse aus der Orientierungsstufe auf dem Programm.  In einer Rede dankten die Schülersprecherinnen Samira Jacobi und Helin Sarikaya ihren Lehrerinnen und Lehrern, die sie mit zu den Menschen gemacht haben, die sie heute sind. Es wurden auch zahlreiche Ehrungen für besondere Leistungen in verschiedenen Bereichen ausgesprochen. So überreichte Schulleiter Gunter Grünenthal Tamara Sebastian die Urkunde der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig für vorbildliche Haltung und besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft. Weitere Auszeichnungen erhielten Sofia Braunstein für den besten Notendurchschnitt des 10. Schuljahres und Luca Staudt für den besten Notendurchschnitt des 9. Schuljahres. Tobias Wagner erhielt einen Preis für besondere Leistungen im Fach Physik und Louis Loris Alonghi erhielt einen Preis für besondere Leistungen im Fach Englisch. Des Weiteren wurden Timo Prokosch für herausragende Leistungen im handwerklichen Bereich und Sarah Muth im hauswirtschaftlichen Bereich ausgezeichnet. Für das leibliche Wohl sorgten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8c, die Getränke, belegte Brötchen und Brezeln verkauften. Der Schulelternbeirat und der Förderverein organisierten zum Ende der Abschlussfeier einen Sektempfang, der zum gemütlichen Ausklang des Abends beitrug.