Englandfahrt für Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen

Alljährlich bietet die Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach den Schülerinnen und Schülern der Erweiterungskurse Englisch der 8. Klassen eine Sprachreise nach England an. Federführend für die Organisation ist der Englischlehrer Herr Bauer. Bei der Fahrt sind zusätzlich noch zwei (Englisch) Lehrerinnen zur Aufsicht mit dabei.

Diese Reise ist jedoch keineswegs eine reine Vergnügungsreise. Vor und während der Fahrt müssen die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Aufgaben erfüllen. Vor der Reise trifft sich die gesamte Gruppe an einem Nachmittag und bereitet sich auf den Aufenthalt vor. Dazu gehört unter anderem die Bearbeitung eines Informationstextes zur Region, in welche die Fahrt führt. Ziele sind abwechselnd die Stadt Canterbury, die eng mit der Geschichte Heinrichs des VIII und der Gründung der anglikanischen Kirche verbunden ist und Brighton, das englische Seebad aus viktorianischer Zeit und Hastings, der Ort der schicksalshaften Schlacht der Engländer gegen Wilhelm den Eroberer.

Außerdem muss sich die Gruppe auch sprachlich „fit machen“, denn die Teilnehmer sind in Gastfamilien untergebracht, mit denen man sich schließlich unterhalten soll. Ein Interview mit den Gasteltern ist Pflichtprogramm.

Auch vor Ort sind zahlreiche Aufgaben zu erfüllen. Eine Stadtrallye, Interviews mit Passanten sowie Fragen zu den Sehenswürdigkeiten oder künstlerische Aufgaben werden gefordert. Alles wird in einem Ordner gesammelt und muss am Ende der Reise abgegeben werden. Nur wer eine ordentliche Arbeit abgibt, erhält am Ende auch ein Zertifikat, das die Teilnahme bescheinigt.

Natürlich gibt es neben der Arbeit auch jede Menge Spaß und Freizeit in den Zielorten und bei Ausflügen nach London. Eine Umfrage am Ende der Reise bestätigte jedes Mal den Erfolg dieses Angebots. Die Teilnehmer/innen des vergangenen Jahres bewerteten die Fahrt mit der Note 1,3. Diese Bewertung ist Grundlage für die Planung der folgenden Reisen, denn wir nehmen die Anregungen unserer Schülerinnen und Schüler ernst.

Hinter diesem Projekt steht natürlich auch ein pädagogisches Ziel. Sprachkompetenz ist das Hauptziel des Englischunterrichts. Da an der Gebrüder-Ullrich-Realschule plus Maikammer-Hambach in der 10. Klasse eine Klassenarbeit zur kommunikativen Kompetenz (Vortrag in Englisch zu einem gewählten Thema und Gespräch mit einem Lehrergremium in englischer Sprache) gefordert wird, dient diese Fahrt bereits zur Vorbereitung. Den persönlichkeitsbildenden Aspekt dieser Reise sollte man ebenfalls nicht vergessen. „Ich bin richtig stolz, dass ich mich mit meinen Gasteltern gut unterhalten konnte und bei der Stadtrallye Einheimische über die Sehenswürdigkeiten befragen konnte“, berichtet eine Teilnehmerin der letztjährigen Fahrt.

england23england3  england21 england19 england18 england13 england11 england10 england9 england8 england7 england6 england4