Berufseinstiegsbegleitung BerEB

Mit dieser von der Bundesagentur für Arbeit und dem Europäischen Sozial Fond (ESF) geförderten Maßnahme sollen die Ausbildungsperspektiven jungen Menschen verbessert werden

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt Schüler/innen unserer Schule beim Übergang in eine berufliche Ausbildung. Die Berufseinstiegsbegleiterin unser Schule, Frau Homski, bietet neben der Unterstützung der Jugendlichen im Bereich Berufsorientierung und Bewerbung auch Hilfen zum Erreichen des Berufsreife-Abschlusses an. Die Schüler/innen bekommen einen Überblick über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und werden aktiviert, in den Berufsbereichen ihrer Wahl Praktika zu absolvieren.

Bereits in der 7. Klasse startet das Projekt BerEB mit der (freiwilligen und kostenlosen) Durchführung einer Potentialanalyse. Dieser Test gibt Auskunft über die Stärken und Schwächen der Jugendlichen und leistet bei der Berufsorientierung wichtige Hilfen.
Die Schüler/innen bekommen ab der 8. Klasse die Möglichkeit am Projekt BerEB teilzunehmen. Grundlage ist die Zustimmung der Eltern und die in der 7. Klasse durchgeführte Potenzialanalyse.

Das Büro von Frau Homski befindet sich im 2. OG, neben dem Biologie-Fachraum.

homski

Sprechzeiten in diesem Schuljahr
Montag bis Freitag vormittags und nach Vereinbarung